« Vorheriger Artikel: Aller Anfang ist schwer 
01.02.2013 13:38 Alter: 7 yrs
Kategorie: Literaturarbeit
Von: Markus Dörr

Freude am Lesen fördern

Gütesiegel Leselust für Alpha-Buchhandlung Worms


Gütesiegel „Leselust Rheinland-Pfalz - Anerkannter Lesepartner“ an Alpha-Buchhandlung Worms vergeben

Beate Harthausen nimmt das Gütesiegel Leselust für die Alpha-Buchhandlung Worms entgegen.

Vorlesewettbewerbe, Kindergartenbesuche, Schnitzeljagden durch den Buchladen – mit solchen Aktionen will die Alpha-Buchhandlung Worms Freude am Lesen vermitteln. Es geht darum, Kinder und Jugendliche mit Büchern vertraut zu machen und Ihre Neugierde zu wecken. Dafür gab es das Gütesiegel „Leselust Rheinland-Pfalz - Anerkannter Lesepartner“.

Der rheinland-pfälzische Bildungsstaatssekretär Hans Beckmann und Barbara Jost vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels übergaben die Auszeichnung an Beate Harthausen von der Opens external link in new windowAlpha-Buchhandlung Worms. Das Siegel wurde an insgesamt 40 Geschäfte vergeben. Prämiert werden Buchhandlungen, die ein kompetent ausgewähltes Sortiment bei Kinder- und Jugendbüchern anbieten, eine individuelle Beratung gewährleisten und Bücher dem Alter angemessen präsentieren.

Alpha-Buchhandlungen, Chrischona-Literaturarbeit

Beate Harthausen erklärte den Nutzen ihrer Aktionen: „Es ist gerade bei christlichen Büchern wichtig, nach draussen und auf die Kinder zuzugehen.“ So ähnlich hatte auch Christian Friedrich Spittler argumentiert, der Gründer der Chrischona International. Literaturarbeit war für ihn Missionsarbeit, kurz: Buchmission. Daher liess er schon 1861 auf St. Chrischona christliche Schriften drucken.

Im Jahr 1908 gründete Chrischona in Gießen eine erste Buchhandlung. Sie wurde zur Keimzelle für den Brunnen Verlag Gießen und weitere christliche Literaturläden. 1991 vereinigte die Opens external link in new windowAlpha-Buchhandlung alle lokalen Buchhandlungen unter einem Dach. Zum Unternehmen gehören heute knapp 40 Filialen in ganz Deutschland. Nach wie vor engagiert sich das Chrischona-Gemeinschaftswerk Deutschland (CGW) über die Mutterfirma, die Chrischona-Beteiligungs-Gesellschaft mbH, in der Literaturarbeit.

Christliche Bücher geben Antworten auf drängende Fragen

Für Wieland Müller, 1. Vorsitzender des CGW, eine wichtige Aufgabe: „Literaturarbeit betreibt das Opens internal link in new windowChrischona-Gemeinschaftswerk leidenschaftlich. Bücher, etwa vom Brunnen Verlag, helfen Menschen dabei, Antworten auf drängende Glaubens- und Lebensfragen zu finden. Wir vom CGW wissen um den Wert der Alpha-Buchhandlungen bei der Missions- und Gemeindearbeit, wovon jetzt auch das Gütesiegel Leselust für die Alpha-Buchhandlung Worms zeugt.“